Schnelles Geld am Wochenende

studcomp

Advertisements
Explore posts in the same categories: Malen nach Zahlen

Schlagwörter:

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

11 Kommentare - “Schnelles Geld am Wochenende”

  1. Kaal Says:

    Nein? Bin ich der einzige der sich sein Studium mit Kurzeinsätzen auf gefühlten 500 Messen, Kongressen und Ausstellungen finanziert hat? Ehrlich?
    Nicht dass das nicht einiges erklären würde…


  2. Ich habe serviert und dort hiess ich einfach „Frolein, zahle.“ Dann arbeitete ich ei Swatch, da waren alle angeschrieben (auch wenn ich die meisten Namen nicht aussprechen konnte).

  3. Kaal Says:

    Ich habe auch nie verstanden, was mein Name auf diesen Schildchen macht. Benutzt hat ihn jedenfalls nie jemand.


  4. Pass auf, sobald einer was zu beanstanden hat, dann wissen sie plötzlich den Namen ganz genau.

  5. Thomas Says:

    Beim beanstanden nicht zwingend. Aber wenn sie sich bei Jemand anderem über dich beschweren wollen. „Beanstanden“ findet meist ohne Namen statt, das ist dann auch nicht so wirklich das Problem, sondern der Ton in dem das Ganze abläuft…

  6. Kaal Says:

    Chlii, die Zeiten hab ich zum Glück hinter mir. War einer der Motivatoren für meine Abschlussprüfungen.

    Thomas, gut erkannt. Und wenn sie mit dem Chef reden wollen, fällt dein Name nur wenn es um was negatives geht, bei was positivem ist das schon sehr selten.
    (Frage an mich selber: Wie tief muss ich das im Archiv versinken lassen, um den offensichtlichen Graphen wieder als originell präsentieren zu können?)

  7. Thomas Says:

    Hab eine Skizze von hier auf meinen Blog entführt. Mit Link natürlich etc… Kriege ich jetzt eine Beschwerde? Den Namen hast du ja :-)

  8. Kaal Says:

    Thomas, nö. Freut mich sogar. Und mit Namensnennung und Verlinkung ist dem Creative Commons ja Genüge getan. Dank dir!

  9. Thomas Says:

    Ok. Nickname sollte jetzt wieder stimmen. Wusste gar nicht dass ich so viele wordpress.com Accs habe :-)

  10. Finja Says:

    hab ich genau einmal gemacht – auf der motorshow in essen. das war die hölle, seitdem erscheint sogar telefonmarketing wie das himmelreich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: